Musikvideo

The Blue Angel Lounge - "Desolate Sands"


(YouTube Direktlink)

Was für ein starker und überaus stimmungsvoller Song! Ich bin echt baff. Womit haben wir es hier zu tun? Einen Geheimtipp aus London oder New York? Denkste. The Blue Angel Lounge sind eine Band aus Hagen im Ruhrgebiet. Ihr Schwerpunkt liegt auf psychedelischen und experimentellen Elementen, dabei bleiben die sechs Herren - wie "Desolate Sands" eindrucksvoll zeigt - atmosphärisch melodiös.

Während The Blue Angel Lounge hierzulande (unverständlicher Weise) noch relativ unbekannt sind, haben sie international bereits großen Beifall geerntet, waren sogar auf Tour in den USA und haben die Alternative-Rock-Superstars The Dandy Warhols bei deren Tour durch Europa unterstützt. Die Deutsche Welle hat zu dieser Thematik ein interessantes Interview mit der Band geführt.

Auf das vor drei Jahren erschienene Debütalbum "Narcotica" soll im kommenden Mai das Album "A Sea Of Trees" folgen. "Desolate Sands" ist der vielversprechende Vorbote hierzu.

Grumpy Dog feiert Geburtstag


(YouTube Direktlink, via to)

NO.

Clip Compilation

Hunde in Ärmeln


(YouTube Direktlink, via to)

Die armen Ärmel!

Musikvideo

Ed Thomas - "On My Own"


(YouTube Direktlink)

Der Track ist extrem geschmeidig, der Clip dazu echt fies! Da werden uns unentwegt die Körper halbnaggischer Altherren mit grauem Brusthaar und Bierbauch vorgeführt. Und während man sich fragt: "Warum DAS?!", wird in regelmäßigen Abständen aus ziemlich weiter Entfernung das hübsche Girl am Pool gezeigt, das man zu so einer Musik wohl eher erwarten würde. Vielleicht geht es dem begnadeten Londoner Singer-Songwriter Ed Thomas nur darum, ein bisschen zu verstören. Einfach so. Wie er ja auch getwittert hat: "It would appear my new video is freaking some people out".

Musikvideo

Ivory Hours - "Mary"


(YouTube Direktlink)

Ivory Hours sind eine neue Indie-Folk-Pop-Rock-Band aus dem Herzen von London. Gemeint ist aber nicht die Hauptstadt Großbritanniens, sondern die gleichnamige Stadt in der kanadischen Provinz Ontario (bis ich das mal gerafft habe). Den Kern des Quartetts bilden die beiden Geschwister Luke und Annie Roes. Ihr neuer Song "Mary" und auch das Video dazu machen einfach Spaß!

Track des Tages

Faux Tales - "Atlas"


(YouTube Direktlink)

Sehr feines Dream-House/Dubstep/Was-auch-immer-Stück des Schweizer DJ und Elektromusikers Faux Tales, der heute seine dritte EP "Dystopia" veröffentlicht hat (auf der auch "Atlas" zu finden ist).

Mit Gesabbel und Gebrabbel

Ziege fordert Hund zum Kampf heraus


(YouTube Direktlink, via Laughing Squid)

...und der Hund ganz cool: "Ach, leck mich doch am Hinterteil..."

(Im Netz wird gemunkelt, dass dies ein weiteres Ingame-Video zu Goat Simulator sein könnte.)

Sexy Horse Clips präsentiert

Duck Sauce – "NRG" (Hudson Mohawke Remix)


(YouTube Direktlink, via antville)

Das New Yorker DJ-Duo Duck Sauce (das vor vier Jahren mit "Barbra Streisand" auf Platz 3 der deutschen Singlecharts stürmte) hat nach all den Erfolgen immer noch keinen vollwertigen Longplayer auf den Markt gebracht. Mit "Quack" soll sich das bald ändern. "NRG" ist einer der Tracks auf dem Debütalbum. Vor kurzem veröffentlichten Armand Van Helden und A-Trak davon einen All-Star-Remix, gefeaturt von den DJ-Größen Skrillex, Kill the Noise und Milo & Otis. Nun hat sich auch der Glasgower Elektromusiker und DJ Hudson Mohawke des Songs angenommen. Hier ist der Clip dazu, bei dem der namhafte Schnittmeister Matthew Askinazi ganz auf Pferdestärken setzt.

Lamm in Windeln ängstigt Schäferhundwelpen


(YouTube Direktlink, via to)

Na da muss aber einer noch üben (wenn er unter dem Schrank hervorgekrochen ist).

Eine seeeehr verschmuste Katze


(YouTube Direktlink, via to)

...auf einer seeeehr glatten Männerbrust. Das wird sich in Euer Hirn für Jahre brennen. Muhahaha!